Musik

Um das Musikland Niedersachsen zu bereichern, fördert die Niedersächsische Sparkassenstiftung Musikfestivals, richtungsweisende Veranstaltungsreihen, herausragende Konzertvorhaben und Kompositionsaufträge. Projekte, die neue Veranstaltungsformate erproben und sich der lebendigen Vermittlung von Musik widmen, stehen dabei besonders im Fokus.

Ein weiterer Baustein der Förderung musikalischer Veranstaltungen ist die Wiederaufnahmeförderung. Hierbei ist die Übertragung des bereits erfolgreich umgesetzten Vorhabens an weitere Veranstaltungsorte wünschenswert. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung steht Musikschaffenden dabei mit ihrem Netzwerk von Veranstaltern und Spielstätten beratend zur Seite.

Ihre Ansprechpartnerin

TRANSITUS – STATIONEN/ PASSAGEN/ ZWISCHENRÄUME

Eine Lebens-Suite für vier Musiker und eine Sprecherin

11. November 2022

Die Übergänge von einer Lebenssituation zur nächsten, Entscheidungen und schicksalhafte Einschnitte sind wichtige und erinnerungswürdige Situationen, die mit starken Emotionen einher gehen. In einem mehrtägigen Laboratorium auf dem Hermannshof haben die Musiker Jan Hellwig, John Hughes, Alex Hübner und Christian von Richthofen gemeinsam mit der Sprecherin und Performerin Ruth Geiersberger eine Art Lebens-Suite entwickelt.

Mehr erfahren

„DARK ROOM – Blindflug ins All

in Einbeck

08. November 2022

Mit dem Projekt „DARK ROOM“ hat das Orchester im Treppenhaus ein Konzertformat entwickelt, das Live-Hörspiel mit Dunkelkonzert kombiniert. Nun ist das Ensemble mit dem Hörstück „Blindflug ins All“ am 26.11.2022 erstmals im PS.SPEICHER in Einbeck zu Gast.

Mehr erfahren

Programm Mentoring:Musikvermittlung ausgeschrieben

Der Bewerbungsschluss ist am 6. Dezember 2022.

07. November 2022

Gemeinsam mit Musikland Niedersachsen bietet die Niedersächsische Sparkassenstiftung 2023 erstmalig das Programm Mentoring:Musikvermittlung an. Ziel des Programms ist es, Musikvermittlungsideen mithilfe eines qualifizierten Mentorings weiterzuentwickeln und in die Tat umzusetzen.

Mehr erfahren

Herrenhausen Barock

07. November 2022

Mit venezianischer Musik des 16. und 17. Jahrhunderts, gespielt von Jordì Savall mit seinem Ensemble Hesperion XII, eröffnet am 29. November 2022 die Reihe Herrenhausen Barock. Insgesamt elf Konzerte umfasst die Veranstaltungsreihe in der Galerie Herrenhausen, die bis Februar 2023 der herausragenden regionalen Alte-Musik-Szene ebenso eine Bühne bietet wie international gefeierten Stars der Barockmusik.

Mehr erfahren

Nikolausberger Musiktage 2022

16. – 19. September 2022

15. September 2022

„Ein musikalisches Fest“ erwartet die Besucherinnen und Besucher der Nikolausberger Musiktage 2022. In fünf Konzerten, einem Vortrag und einem Festgottesdienst wird Barockmusik die Nikolausberger Klosterkirche erfüllen.

Mehr erfahren

Kammermusikfest Ahlden – Walsrode

Im August 2022 debütiert im Heidekreis ein neues Festival für klassische Musik:

23. August 2022

Das Kammermusikfest Ahlden – Walsrode bringt unter dem Motto „Aller fließt. Leine los! Zeit für Musik!!“ sieben Veranstaltungen nach Walsrode und in das Aller-Leine-Tal.

Mehr erfahren

Celler Sommerkonzerte

Vom 12. – 21. August 2022 gehen die Celler Sommerkonzerte nach ihrer erfolgreichen ersten Ausgabe 2021 in die zweite Runde. 

19. Juli 2022

In unterschiedlichen Formaten nähern sich an acht Abenden Künstlerinnen und Künstler wie das Eliot Quartett, William Youn, Nils Mönkemeyer, Katharina Ruckgaber, Herbert Schuch oder Johanna Krumstroh dem Thema „Schöpfung“.

Mehr erfahren

Musik in alten Heidekirchen

12. Juli 2022

Das Sommerfestival „Musik in alten Heidekirchen“ (MiaH) ist seit 1973 die einzige Konzertreihe für Alte Musik in Norddeutschland – ein Festival mit einzigartiger Ausrichtung und langer Tradition.

Mehr erfahren

Musik verbindet: Arbeitskreis Musik in der Jugend feiert 75. Jubiläum

05. Juli 2022

Mit einem Wochenende voller Musik feiert der Arbeitskreis Musik in der Jugend (AMJ) sein 75. Jubiläum. 1947 in Hamburg gegründet, hat der AMJ seit 1977 seinen Sitz in Wolfenbüttel und organisiert von hier aus Musikangebote für Kinder, Jugendliche und Familien in ganz Deutschland sowie internationale Chorfestivals – darunter auch den EUROTREFF in Wolfenbüttel, das alle zwei Jahre stattfindende größte Kinder- und Jugendchorfestival Deutschlands mit Teilnehmern aus vielen europäischen Ländern.

Mehr erfahren

LANGE NACHT DER MUSIK

22. Juni 2022

Bei der LANGEN NACHT DER MUSIK in Oldenburg verwandeln sich die zentral gelegene Peterstraße und umliegende Orte in eine riesige Bühne für exklusive musikalische Aufführungen. Seit 2013 lädt die LANGE NACHT im Sommer zum Flanieren, Verweilen, Hören und Entdecken ein.
Die im Netzwerk klangpol zusammengeschlossenen Partner kreieren gemeinsam einen anregenden Abend, der die Lust am Klang weckt.

Mehr erfahren

Prime Orchestra aus Kharkiv (Ukraine) zu Gast in Niedersachsen

09. Juni 2022

Das Prime Orchestra Kharkiv aus der UNESCO City of Music Partnerstadt Kharkiv in der Ukraine ist in ausgewählten europäischen Städten zu Gast und macht dabei im Juni gleich vier Mal in Niedersachsen halt.

Mehr erfahren

hell:wach22 in Hildesheim

13. Juni 2022

Mit hell:wach22 etabliert der Landesverband der Freien Klassik-Szene Niedersachsen ein jährlich wiederkehrendes Konzertformat: Am 17. Juni 2022 ab 17 Uhr stellen Ensembles aus der Freien Klassik Niedersachsen ein etwa fünfstündiges musikalisches Programm im Schafhausen-Saal des Roemer-Pelizaeus-Museums in Hildesheim vor

Mehr erfahren

Der Mordfall Halit Yozgat

23. Mai 2022

Für seine Oper „Der Mordfall Halit Yozgat“ nahm der australisch-isländische Komponist Ben Frost die Ermordung des 21-jährigen Halit Yozgat durch den NSU und unseren gesellschaftlichen Umgang mit seinen Folgen zum Anlass.

Mehr erfahren

Morgenland Festival Osnabrück 2022

24. Mai 2022

Seit 2005 widmet sich das Morgenland Festival Osnabrück der Musikkultur des Vorderen Orients, von traditioneller Musik bis zu Avantgarde, Jazz und Rock. Das Festival bietet ein kulturelles und international wahrgenommenes Forum, um Begegnungen zwischen der westlichen und der islamischen Welt zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Niedersächsische Musiktage

1987 aus dem Fördergedanken der Niedersächsischen Sparkassenstiftung entstanden, brachten die Niedersächsischen Musiktage 34 Jahre lang Konzertveranstaltungen auf hohem künstlerischen Niveau in alle Regionen Niedersachsens: in die städtischen Zentren ebenso wie in den ländlichen Raum.

Mehr erfahren

„Festival aufm Platz“ ging erfolgreich zu Ende

19. Juli 2022

An vier Wochenenden zwischen dem 17. Juni und dem 10. Juli 2022 brachte das Festival aufm Platz – eine Gemeinschaftsveranstaltung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der VGH Stiftung – vier unterschiedliche musikalisch-literarische Programme auf öffentliche Plätze in insgesamt 16 Orte.

Mehr erfahren

Regionales Musikfest „Ohren auf – so klingt die Region“

17. Mai 2022

Bereits zum 6. Mal findet das Regionale Musikfest „Ohren auf – so klingt die Region“ statt; passend zum 1.100-jährigen Stadtjubiläum ist das Musikfest am 21. Mai 2022 in Goslar zu Gast.

Mehr erfahren

„Demokratie singen“ – die Gedanken sind frei

Der Niedersächsische Chorverband feiert seinen diesjährigen 75. Geburtstag (und den des Landes Niedersachsen im November 2021) mit einem Fest für die Demokratie. 

Mehr erfahren

Weserfestspiele – die Vielfalt der Kirchenmusik

09. Mai 2022

Vom 14. Mai bis zum 6. Juni feiert ein neues Musikfestival in Niedersachsen Premiere: die Weserfestspiele. Rund 100 kirchenmusikalische Veranstaltungen zwischen Hann. Münden und Bremerhaven sind geplant, von Klanginstallationen in Radwegekirchen, Bandevent am Weserufer, Wandelkonzert im Bunker bis zum Entdeckerformate für Familien. Die Weserfestspiele möchten Menschen aller Generationen für die Vielfalt der Kirchenmusik begeistern.

Mehr erfahren

Internationale Händel-Festspiele Göttingen mit Oper „Giulio Cesare in Egitto“

06. Mai 2022

„Neue Horizonte“ lautet das Motto der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen vom 12.–22.5., die 2022 erstmals unter der Künstlerischen Leitung von George Petrou stattfinden.

Mehr erfahren

Der Sound jüdischer Musik im Hier und Jetzt

04. Mai 2022

Der Kompositionswettbewerb – „JüMiD“ – Aktuelle Jüdische Musik in Deutschland kürt vier Preisträgerinnen und Preisträger in den Kategorien Jazz, Pop, Klassik und Synagogale Musik. Am 5. Mai 2022 findet ein Konzert und die Preisverleihung mit allen Gewinnerinnen und Gewinnern in der Villa Seligmann statt.

Mehr erfahren

36. Musikwoche Hitzacker widmet sich den „Balladen“

03. Mai 2022

Etwas später als gewohnt findet die Musikwoche Hitzacker 2022 vom 6. bis 15. Mai statt. Für seine siebte Saison als Künstlerischer Leiter hat der Oboist Albrecht Mayer gemeinsam mit dem Dramaturgen und Künstlerischen Planer Markus Bröhl das Thema „Balladen“ gewählt.

Mehr erfahren

Jazzcape-Room

25. April 2022

Das Projekt „Jazzcape-Room“ wird mit dem Förderpreis Musikvermittlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Musikland Niedersachsen ausgezeichnet. Jury-Mitglied Prof. Dr. Johannes Voit begründet die Entscheidung der Jury: „Ein Projekt (…) dem es geschickt gelingt, eine Brücke zur Lebenswelt und zum kulturellen Nutzungsverhalten von Jugendlichen zu schlagen.“

Mehr erfahren

100 Saiten Beuys

24. März 2022

Er arbeitete mit Filz und Fett, verbrachte drei Tage und Nächte mit einem Kojoten in einem Raum, ließ sich mit einem selbst gebauten Einbaum über den Rhein rudern – in seinen Werken, Aktionen und Performances hinterfragte Joseph Beuys die herrschenden Strukturen der Kunst.

Mehr erfahren

Sommerliche Musiktage Hitzacker

18. März 2022

Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker finden vom 30. Juli bis 7. August 2022 unter dem Thema „Zeit.Räume“ statt. Künstlerinnen und Künstler wie Ian Bostrigde, Harriet Krijgh, Baiba und Lauma Skride oder die Camerata Bern widmen sich auf jeweils ganz eigene Weise verschiedenen Zeiten und Räumen zwischen Tradition und Gegenwart.

Mehr erfahren

#frei#schütz – eine Stadtteiloper im Stadtsüden von Oldenburg

08. März 2022

Pünktlich zum 200. Jahrestag der Uraufführung von Carl Maria von Webers „Freischütz“ erarbeiteten im Schuljahr 2020/ 21 Jugendliche vom Jugendtheater Rollentausch und zwei Kurse der IGS Kreyenbrück Szenen, improvisierte (App-)Musik, Songs und Hörspiele, die mit originalen und bearbeiteten Teilen der Weberschen Komposition zu einer Neufassung der Oper montiert wurden.

Mehr erfahren

Zeitgenössische Musik in der Schule: Ein Projekt für sieben Schulklassen in Niedersachsen

03. März 2022

Raumklangkompositionen, klingende Alltagsgegenstände, Improvisationen – die Ausdrucksformen zeitgenössischer Musik sind vielfältig und bieten zahlreiche Anknüpfungspunkte für die eigene kreative Praxis. Das Projekt „Zeitgenössische Musik in der Schule“ nutzt dieses Potential.

Mehr erfahren

Kunstfestspiele Herrenhausen

08. Februar 2022

Vom 12.05. bis 29.05.2022 präsentieren die KunstFestSpiele Herrenhausen in ihrem 13. Jahrgang Musiktheater, Performances, Konzerte, Tanz- und Theatervorstellungen sowie Installationen internationaler Künstlerinnen und Künstler.

Mehr erfahren

Konzertreihe INSIDE 360°

14. Februar 2022

Das Hannoversche Orchester musica assoluta macht zeitgenössische Musik intensiv erlebbar und verknüpft einzelne Werke mit relevanten Fragen unserer Zeit. 
Die aktuelle Reihe INSIDE 360° besteht aus vier thematischen Konzerten inklusive Einführungen und Mitmachaktionen: die Zuhörerinnen und Zuhörer werden dazu eingeladen, zusammen mit der Moderatorin Meike Pfister zeitgenössische Schlüsselwerke zu erkunden.

Mehr erfahren

Konzert: Zeitlupe Sarah Nemtsov „Nun IV“

08. Februar 2022

„Zeitlupe“ nennt die Hannoversche Gesellschaft für Neue Musik (HGNM) ein Konzertformat, das sich die Vermittlung Neuer Musik zum Ziel gesetzt hat. Es bietet die Möglichkeit, ein zentrales Werk zweimal zu hören und dessen ästhetisches Umfeld im Rahmen eines Künstlergesprächs kennen zu lernen.
Im Jahr 2021 ist die Zeitlupe dem Thema “Musique Mixte” gewidmet …

Mehr erfahren

Stärkere Positionierung als Förderstiftungen

10. November 2021

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die VGH Stiftung werden sich ab dem Jahr 2022 noch stärker als fördernde Stiftungen aufstellen. Die Festivals – Niedersächsische Musiktage und Literaturfest Niedersachsen – finden nicht mehr statt.

Mehr erfahren

Nahklang

20. Januar 2022

Mit Kristian Bezuidenhout kommt einer der profiliertesten Spezialisten für historische Tasteninstrumente nach Hannover.

Mehr erfahren

TRUE MUSIC

28. Januar 2022

Das Konzertprojekt TRUE MUSIC entstand begleitend zur dreiteiligen Ausstellungsreihe „TRUE PICTURES? Nordamerikanische Fotografie im digitalen Zeitalter“.

Mehr erfahren

34. Niedersächsische Musiktage enden mit „High Five Beethoven“ in Hannover

04. Oktober 2021

Mit allen Klavierkonzerten Ludwig van Beethovens endeten am 1./2. Oktober die 34. Niedersächsischen Musiktage der Niedersächsischen Sparkassenstiftung.

Mehr erfahren

Festival aufm Platz

Musik und Literatur in lockerer Atmosphäre, unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt: Dafür steht das „Festival aufm Platz“, eine Gemeinschaftsveranstaltung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der VGH Stiftung.

chevron_right

Konzertreihe „Ausklang“

„Ausklang“ heißt die neue Konzertreihe im Sparkassenforum am Schiffgraben. Vier Mal im Jahr lädt die Niedersächsische Sparkassenstiftung dazu ein, ab 17.00 Uhr eine Stunde voller Musik zu genießen.

chevron_right

Zeitgenössische Musik in der Schule

Schülerinnen und Schüler experimentieren mit Klängen und Geräuschen, und zwar voraussetzungsfrei, ohrenöffnend, forschend, mit Musikinstrumenten oder umfunktionierten Alltagsgegenständen.

chevron_right

Förderpreis Musikvermittlung

Der „Förderpreis Musikvermittlung“ wird alle zwei Jahre vergeben. Mit dem Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro sollen die Konzepte von bis zu fünf ausgewählten Einzelprojekten umgesetzt werden.

chevron_right

Amrei Fistler

Musik

0511/36 03 – 7 42