AUSKLANG heißt die neue Konzertreihe im Sparkassenforum am Schiffgraben. Vier Mal im Jahr lädt die Niedersächsische Sparkassenstiftung dazu ein, ab 17.00 Uhr eine Stunde voller Musik zu genießen – der perfekte Ausklang eines Arbeitstages und Start in den Feierabend. Bei freiem Eintritt werden innovative Musikformate präsentiert, in denen sich verschiedene Kunstformen und Musikgenres begegnen. AUSKLANG schafft außerdem ein Forum, um Künstlerinnen und Künstler wie auch außergewöhnliche Projekte kennenzulernen, die durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung ermöglicht werden.

Lassen Sie das Konzerterlebnis entspannt ausklingen: Nach den Veranstaltungen wird der Lichthof zur Lounge und steht für anregende Gespräche offen: mit den Künstlerinnen und Künstlern, Kulturinteressierten und -schaffenden, Kolleginnen und Kollegen.

Getränke und Snacks können erworben werden.

Die Kapazitäten sind begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich, die Anmeldung ist ab dem 19.01.2023 möglich.

Programm

16.02.2023, 17.00 Uhr mit Anna Carewe (Violoncello) und Oli Bott (Vibraphon)

Anna Carewe und Oli Bott lassen die Grenzen zwischen den Genres und Epochen verschwinden, sie verführen das Publikum, bekannte Klänge neu zu erfahren und neue Klänge zu genießen. Das Duo spielte auf Festivals wie dem Beethovenfest Bonn und dem Musikfest Stuttgart sowie in Konzerthäusern wie der Philharmonie Berlin und dem Concertgebouw Amsterdam.

In ihrem AUSKLANG-Programm verbinden sie Werke aus Klassik und Jazz vom 14. bis zum 21. Jahrhundert, Stücke zwischen Tanz und Trance von J.S. Bach, Antonio Vivaldi, Erik Satie, Béla Bartok, György Ligeti, Duke Ellington, Carla Bley u.a. – mal beruhigend-sphärisch, mal energetisch und dynamisch.

6.10.2022, 17.00 Uhr: Die Hanke Brothers und Boris Aljinovic

Inseln sind Sehnsuchtsorte, an denen sich herrlich entspannen lässt, gerne auch in selbstgewählter Abgeschiedenheit. Doch was, wenn man unfreiwillig an ihren Ufern anlandet, womöglich unauffindbar festsitzt? In seinem Erzählband „Die Inseln, auf denen ich strande“ lässt der Schriftsteller Lucien Deprijck seine Protagonisten an den unterschiedlichsten Gestaden Schiffbruch erleiden, vom tropischen Paradies bis hin zur umtosten Inselhölle. Unter dem Titel „Gestrandet“ liest Schauspieler Boris Aljinovic, als passionierter Segler selbst immer wieder den Naturgewalten auf hoher See ausgesetzt, von Abenteuern und neuen Chancen, von tragischen und urkomischen Schicksalen.

Die Hanke Brothers musizieren seit Kindesbeinen gemeinsam, solo oder in namhaften Orchestern und nennen sich ganz unbescheiden die Boyband der Klassik. In der ungewöhnlichen Besetzung Blockflöte, Bratsche, Tuba und Klavier schlagen sie musikalische Brücken zwischen den maritimen Geschichten.

Hinweis zum Gesundheitsschutz:

Bitte besuchen Sie bei Erkältungssymptomen, egal welcher Art, nicht den Sparkassenverband Niedersachen (SVN) – unabhängig davon, ob Sie geimpft oder genesen sind.
Zu Ihrer eigenen und der Sicherheit anderer Besucherinnen und Besucher bitten wir Sie, sich am Tag der Veranstaltung zu testen. Falls Ihnen das vor dem Besuch nicht möglich ist, steht Ihnen im Haus des SVN ein kostenloses Selbsttest-Angebot zur Verfügung.
Sofern Sie den Aufzug nutzen, tragen Sie bitte eine FFP2-Maske.

Hinweise zum Datenschutz:

Zur Verwaltung unserer Veranstaltungsreihe „Ausklang“ nutzen wir das Tool „guestoo“ des deutschen Unternehmens „Code Piraten GmbH“. Die Code Piraten GmbH wurde von uns als Auftragsverarbeiter vertraglich nach Art. 28 DSGVO verpflichtet. Weitere Informationen zu verwendeten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sie erklären sich mit der Speicherung der eingegebenen personenbezogenen Daten ausdrücklich einverstanden. Die personenbezogenen Daten dienen der Einladung und der Kapazitätenplanung und werden drei Wochen nach Ende der jeweiligen Veranstaltungen seitens der Stiftung gelöscht.

Anfahrt

Sparkassenforum am Schiffgraben

Schiffgraben 6-8

30159 Hannover

Google Maps