Denkmalpflege

Orgelsanierung Uttum

Die Orgel der evangelisch-reformierten Kirche in Uttum hat das Klangbild der niederländischen Renaissance bewahrt und ist damit die wohl bedeutendste historische Orgel in Ostfriesland.

Das um 1660 erbaute Instrument, das auch älteres Pfeifenmaterial des 16. Jahrhunderts enthält, wurde über die Jahrhunderte kaum verändert. Nachdem in den 1950er-Jahren die letzte Restaurierung vorgenommen worden ist, wurden im Jahr 2020 umfassende Erhaltungsmaßnahmen notwendig: Ab März wurde die Orgel vollständig abgebaut, jedes einzelne Bauteil gereinigt und restauriert, fehlende Elemente ergänzt und die historische Keilbalganlage wieder betriebsfähig gemacht. Am Heiligen Abend 2020 erklang die vollständig restaurierte Orgel wieder in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Uttum. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung hat die Restauration der Orgel zusammen mit der Sparkasse Aurich-Norden gefördert.

Programm

Am Tag des offenen Denkmals werden Führungen und Snacks angeboten.

Anfahrt

Orgel Uttum

Lilienstraße 17

26736 Krummhörn – Uttum

Google Maps