Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und Musikland Niedersachsen zeichnen mit dem „Förderpreis Musikvermittlung“ neue, kreative Ansätze der Musikvermittlung aus. Ziel des Preises ist, Vermittlungsangebote zu fördern, die es vermögen, Menschen aller Altersgruppen, Nationalitäten und sozialer Schichten für klassische Musik zu begeistern.

Der „Förderpreis Musikvermittlung“ wird alle zwei Jahre vergeben. Mit dem Preisgeld in Höhe von 40.000 Euro sollen die Konzepte von bis zu fünf ausgewählten Einzelprojekten umgesetzt werden. Unter den bisherigen Preisträgern waren u.a. Mitmach-Konzerte für Kinder, Workshops, die klassische Musik mit anderen Künsten verbinden, und Ansätze, die zum Ausprobieren und Experimentieren mit Musikinstrumenten anregen.

Im Jahr 2023 ist ein Mentoring-Programm geplant, das haupt- und ehrenamtliche Musikakteurinnen und -akteure ermutigen soll, eigene Musikvermittlungsideen zu initiieren oder zu erweitern.