Pressemitteilung vom 25. Mai 2022

Mehr als 700.000 Euro für die Kultur in Niedersachsen

Gremien der Niedersächsischen Sparkassenstiftung tagen in Scheeßel

Auf Einladung des Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Scheeßel, Jürgen Lange, und des Museumsleiters des Heimatmuseums Scheeßel, Nils Meyer, tagte der Stiftungsrat der Niedersächsischen Sparkassenstiftung im Heimatmuseum Scheeßel.

In seiner Sitzung beschloss der Stiftungsrat der Niedersächsischen Sparkassenstiftung die Unterstützung von 30 Förderprojekten mit einem Volumen von mehr als 700.000 Euro.

Ziel der Gremiensitzung im Heimatmuseum Scheeßel war auch, sich über den Blaudruck zu informieren. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung hatte das Heimatmuseum in der Vergangenheit mit 50.000 Euro gefördert, um die Neukonzeption der Dauerausstellung zu ermöglichen.

Unter der fachkundigen Führung von Annerose Rathjen konnten die Gremienmitglieder, begleitet von Bürgermeisterin Ulrike Jungemann, Landrat Marco Prietz und Landrat a. D. Hermann Luttmann, einen Eindruck zur Geschichte des Blaudrucks gewinnen. Die Dauerausstellung „Der Blaudruck – ein Megatrend über 200 Jahre“ zeigt eindrucksvoll Techniken und Geschichte des Blaudrucks.

„Ich freue mich, dass die Gremien der Niedersächsischen Sparkassenstiftung meiner Einladung gefolgt sind und sich die Zeit genommen haben, die Ausstellung des Heimatmuseums zu erkunden. Dadurch, dass der Blaudruck in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen wurde, konnte ein Scheinwerfer auf unsere Region gerichtet werden. Als Sparkasse haben wir diesen Weg gemeinsam mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung gern unterstützt.“, sagt Jürgen Lange, Mitglied des Stiftungsrates und Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Scheeßel.

Thomas Mang, Vorsitzender des Vorstandes der Stiftung, erklärt: „Die Niedersächsische Sparkassenstiftung ist seit mehr 35 Jahren gemeinsam mit den Sparkassen im Land verlässliche Partnerin Kulturschaffender. Gerade regionale Besonderheiten stehen im Fokus der Tätigkeit unserer Stiftung. Deshalb wurde auch das Heimatmuseum Scheeßel mehrfach durch die Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkasse Scheeßel unterstützt.“

Neben der Museumsförderung engagiert sich die Niedersächsische Sparkassenstiftung seit 1985 auch für Projekte der Bildenden Kunst, der Musik und der Denkmalpflege. Das jährliche Fördervolumen beträgt ca. 3,5 Mio. Euro.

Ansprechpartner
Martina Fragge Tel.: 0511/36 03 - 4 94
Download