Pressemitteilung vom 11. Dezember 2018

Niedersächsische Sparkassenstiftung vergibt Landespreis für Denkmalpflege 2018 für die Restaurierung des Kesselhauses der ehem. Bettfedernfabrik Werner & Ehlers

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung zeichnet die Faust-Stiftung für die vorbildliche Restaurierung des Kesselhauses der ehemaligen Bettfedernfabrik Werner & Ehlers in Hannover mit dem Landespreis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung aus. Dr. Heinrich Jagau, Direktor der Sparkasse Hannover, und Thomas Mang, Präsident der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, überreichten den Preis heute im Rahmen einer Feierstunde in der Kunsthalle der Faust-Stiftung.

Linden war zu Beginn des 20. Jahrhunderts einer der bedeutendsten nationalen Industrie-Standorte. Erst 1920 wurde die vorher eigenständige Stadt zu einem Stadtteil von Hannover. In den von Armut geprägten Jahren nach dem ersten Weltkrieg mussten zahlreiche Traditionsfabriken schließen, auch in den darauffolgenden Jahrzehnten schaffte es der Stadtteil nicht seine große Bedeutung als Industriestandort wiederaufzubauen. In den 1960er Jahren stellten letztendlich die meisten Fabriken ihre Produktion ein. Als letzte Produktionsstätte des Industriegürtels in Linden-Nord, meldete auch die Bettfedernfabrik Werner & Ehlers 1990 Konkurs an.

Insbesondere das Kesselhaus, das Herzstück der Bettfedernfabrik, sah sich in der Folgezeit dem Verfall ausgesetzt. Durch den großen Einsatz der Faust-Stiftung konnte das Kesselhaus nicht nur erhalten bleiben und ein Relikt aus der industriellen Hochzeit Lindens sichergestellt werden, sondern auch durch neue Nutzungskonzepte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

„Mit der Sanierung des Kesselhauses der ehemaligen Bettfedernfabrik Werner & Ehlers hat die Faust-Stiftung ein gewichtiges Zeugnis der Industrialisierung in Hannover sichergestellt und ein bedeutendes Denkmal im vielfältigen Stadtteil Linden zugänglich gemacht“, betonte Dr. Heinrich Jagau bei der Preisverleihung.

Thomas Mang fügte hinzu: „Die Faust-Stiftung pflegt nicht nur einen wichtigen Teil der Geschichte Hannovers, sondern leistet darüber hinaus einen großen Beitrag für das heutige kulturelle Leben in der Landeshauptstadt.“

Im Rahmen der Vergabe des Landespreises wurde Michael Heinrich Schormann, stellvertretender Geschäftsführer und Referent für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung sowie stellvertretender Geschäftsführer und Referent für Denkmalpflege, Wissenschaft und Mildtätigkeit der VGH-Stiftung nach 31 Dienstjahren in den Ruhestand verabschiedet. Thomas Mang und Friedrich v. Lenthe, Vorsitzender des Vorstands der VGH-Stiftung, wiesen bei der Verabschiedung auf den Verdienst und das große Engagement Schormanns hin.

 

Preisträger „Preis für Denkmalpflege der Niedersächsischen Sparkassenstiftung 2018“:

Landespreis

Kesselhaus der ehem. Bettfedernfabrik Werner & Ehlers, Hannover / Faust-Stiftung

 

Bezirk Braunschweig

Preisträger

  • Bürgerhaus Schreiberstraße 10 in Goslar / Herr Wolfgang Korth
  • Haus Kreyenberg in Wittingen /  Haus Kreyenberg Stiftung
  • Wassermühle Liesebach in Räbke / Räbker Förderverein Mühle Liesebach e.V.

Belobigung

  • Fachwerkhaus Oberstraße 19 in Meensen / Judith und Sören Bode
  • Hofanlage Alvesser Straße 7 in Vallstedt / Frau Marianne Hilfrich

 

Bezirk Hannover

Preisträger

  • Martinskirche in Hoya / Stiftung Martinskirche Hoya

  • Landespreis: Kesselhaus der ehem. Bettfedernfabrik Werner & Ehlers in Hannover / Faust-Stiftung

  • Fachwerkhaus Kleine Bahnhofstraße 9 in Burgdorf / Herr Hans-Georg Dehne

  • Obergut Lenthe / Herr Friedrich v. Lenthe

  • Pferdestall auf Gut Lohne in Isernhagen / Frau Ingrid Rexrodt

  • Fachwerkhaus Markt 16 in Holzminden / Kreishandwerkerschaft Holzminden

 

Bezirk Lüneburg

Preisträger

  • Bauernhaus Im Rusch 8 in Worpswede / Frau Dietlind Bertelsmann

  • Bauernhaus Krümser Straße 105 in Krümse / Herr Stefan Bez

  • Historischer Kornspeicher in Freiburg (Elbe) / Förderverein Historischer Kornspeicher in Freiburg (Elbe) e. V.

  • Renaissancesaal auf dem Erbhof in Thedinghausen / Samtgemeinde Thedinghausen

 

Bezirk Weser-Ems

Preisträger

  • Gulfhof in Heiselhusen / Landkreis Aurich / Melanie und Detert Wiltfang

  • Historisches Kaufhaus in Abbehausen / Frau Tanja Schiller

  • Bauernhaus Stiegestraße 1 in Barkkausen / Landkreis Osnabrück / AGRO Holding GmbH

  • Fachwerkhaus Lange Straße 40 in Quakenbrück / Herr Michael Abeln

  • Herrenhaus Krebsburg in Schwagstorf / Herr Dr. Frederik Rasch

Sonderpreis

  • Alte Tankstelle in Lingen / Eigentümergemeinschaft Gerd Bailer, Mark Hofschroer und Isa Willenbrock

Belobigungen

  • Gulfhof Westerburer Polder in Westerbur / Herr Helge Heyen

  • Hof Schoeljegerdes in Bad Zwischenahn / Verein für Heimatpflege e. V.

  • Ostgiebel auf Hof Ahe 23 in Hinnenkamp / Frau Anneliese Kampsen

  • Bauernhaus Bullerweg 2 in Sudendorf / Herr Stefan Krause

  • Heuerhaus Hof Lange in Hüsede / Herr Jens Friedrich Wilker

 

Ansprechpartner
Martina Fragge Tel.: 0511/36 03 - 4 94