Museen Sammlungen

Sammlung Simplicissimus

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung hat eine bedeutende „Simplicissimus“-Sammlung angekauft. Die Sammlung umfasst 75 Zeichnungen; vor allem Karl Arnold (1883-1953), Olaf Gulbransson (1873-1958), Thomas Theodor Heine (1867-1948), Ferdinand von Reznicek (1868-1909), Eduard Thöny (1866-1950) und Rudolf Wilke (1873-1908) sind mit zentralen Werken vertreten.

Das Wilhelm-Busch-Museum Hannover · Deutsches Museum für Karikatur und kritische Grafik erhält die Sammlung als Leihgabe.