Musik Mittagskonzerte

Mittagskonzert 239

Schumann Quartett: Streichquartette von Schubert und Brahms

Karten kaufen

“Beziehungen” heißt das Thema der Niedersächsischen Musiktage 2018. Und um Beziehungen der besonderen Art geht es auch beim Mittagskonzert im Rahmen der Musiktage mit dem Schumann Quartett: Drei Mitglieder sind Brüder, die schon seit frühester Kindheit gemeinsam musizieren; 2012 komplettierte die Bratschistin Liisa Randalu diese Konstellation zum Quartett. Es ist die große Nähe, die intensive Bindung innerhalb des Ensembles, die die Musiker so spontan und überraschungsbereit spielen lässt: eine Qualität, mit der die Vier auch beim Mittagskonzert mit Werken von Schubert und Brahms ihr Publikum mitreissen werden.

Dienstag, 18. September 2018, 13.00 bis 14.00 Uhr