Musik Mittagskonzerte

Mittagskonzert 232

Sergey Malov (Violine, Viola, Violoncello): Werke von Bach und Britten

Karten kaufen

Der Musiker Sergey Malov errang seinen ersten großen musikalischen Erfolg mit der Violine beim Internationalen Louis Spohr Wettbewerb 1998. Während seines Studiums wurde Malov auf das Violoncello da spalla aufmerksam – ein im Barock übliches Streichinstrument in Tenorlage, das wie seine „kleineren Geschwister“ an die Schulter gelehnt gespielt wird und dessen besondere Tongebung ihn bis heute fasziniert. Beim Mittagskonzert spielt der vielseitige Künstler drei Werke, jeweils auf einem anderen Instrument: die Suite Nr. 1 G-Dur von Johann Sebastian Bach auf dem Violoncello da spalla, Benjamin Brittens Suite Nr. 3 auf der Viola und abschließend ein weiteres Stück von Bach – die Partita Nr. 3 für Violine solo.

Dienstag, 19. Dezember 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr