Musik Mittagskonzerte

Mittagskonzert 229

Blick nach Süden - Solisten des La Folia Barockorchesters

Karten kaufen

Der Austausch unter Kollegen war und ist ein wichtiges Motiv für das Reisen, und für eine aussichtsreiche Karriere gingen viele Instrumentalisten auf große, oft mehrjährige Tourneen, um sich an den wichtigsten Höfen Europas vorzustellen.

Biagi Marini war eine längere Zeit am Hof des Pfalzgrafen in Neuburg an der Donau, der Violinist und Komponist Marco Uccellini beeinflusste die deutschen Geiger und Komponisten Johann Heinrich Schmelzer und Heinrich Ignaz Franz Biber, Antonio Vivaldi wurde zu einer europäischen Berühmtheit, da seine Noten sogar in Amsterdam verlegt wurden, und Tarquinio Merula ging für vier Jahre als Hoforganist nach Warschau. Dieses Konzert lässt die jeweiligen Einflüsse hörbar werden: zwei Violinen, Violoncello und Cembalo – Solisten des La Folia Barockorchesters – tragen Werke der genannten italienischen Komponisten vor und setzen sie in Beziehung zu einer Trio-Sonate von Johann Gottlieb Goldberg (sie wurde lange Johann Sebastian Bach zugeschrieben) und einem Werk von Johann Heinrich Schmelzer. Die beiden Komponisten haben das Musikleben Mitteldeutschlands stark geprägt.

Dienstag, 19. September 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr