LANGE NACHT DER MUSIK

Bei der LANGEN NACHT DER MUSIK in Oldenburg verwandeln sich die zentral gelegene Peterstraße und umliegende Orte in eine riesige Bühne für exklusive musikalische Aufführungen. Seit 2013 lädt die LANGE NACHT im Sommer zum Flanieren, Verweilen, Hören und Entdecken ein. Die im Netzwerk klangpol zusammengeschlossenen Partner kreieren gemeinsam einen anregenden Abend, der die Lust am Klang weckt. klangpol wurde im Jahr 2007 gegründet und vereint bis dato 20 Partner aus Oldenburg, Bremen und Bremerhaven, die sich für die Kunstmusik der Gegenwart im Nordwesten engagieren.

Zu erleben sind eigens für die LANGE NACHT konzipierte Kurzkonzerte, Performances, Improvisationen, musikalische Interaktionen, Akustisches und Elektronisches an zahlreichen Standorten drinnen und draußen. Einzelkünstlerinnen und -künstler wie auch Ensembles treten zumeist in ungewöhnlichen Konzertsituationen auf, die immer wieder neue visuelle und akustische Konstellationen und Perspektiven zulassen. In konzentrierter Form wird die Szene der aktuellen Kunstmusik im Nordwesten in ihrer ganzen Vielfalt erfahrbar.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung fördert die Veranstaltung gemeinsam mit der Landessparkasse zu Oldenburg

Termin:

25. Juni 2022 | ab 19.00 Uhr | verschiedene Orte entlang der Peterstraße, Oldenburg

Weitere Informationen: www.klangpol.de/projekte/lndm/