Musik

36. Musikwoche Hitzacker widmet sich den „Balladen“

Etwas später als gewohnt findet die Musikwoche Hitzacker 2022 vom 6. bis 15. Mai statt. Für seine siebte Saison als Künstlerischer Leiter hat der Oboist Albrecht Mayer gemeinsam mit dem Dramaturgen und Künstlerischen Planer Markus Bröhl das Thema „Balladen“ gewählt.

Portraitkünstlerin des Festivals ist die vielfach preisgekrönte, aus der Ukraine stammende Geigerin Diana Tishchenko. Gemeinsam mit Albrecht Mayer und dem Orchester The New Mozart Players wird sie das Eröffnungskonzert am 7.5. sowie Kammerkonzerte am 8.5. gestalten. Ein Interpretenporträt am 9.5. rundet den Auftritt der Geigerin in Hitzacker ab, bei diesem Konzert ist der Eintritt für Geflüchtete aus der Ukraine frei.

Beim insgesamt zehntägigen Festival sind außerdem Künstler wie das Blockflötenensemble Flautando Köln, Katharina Konradi, Eric Schneider, Hinrich Alpers oder die Pianistin Katharina Treutler mit dem Philharmonischen Kammerorchester Wernigerode zu erleben.

Bereits am Abend vor dem Eröffnungskonzert wird Sänger und Songwriter Max Mutzke gemeinsam mit der kubanischen Pianistin und Komponistin Marialy Pacheco den Auftaktabend mit Jazzklängen gestalten.

Die Musikwoche Hitzacker wird u.a. gefördert von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg.

Musikwoche Hitzacker
6. – 15.05.2022
Informationen und Tickets unter www.musikwoche-hitzacker.de.