Sommerliche Musiktage Hitzacker

Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker finden vom 30. Juli bis 7. August 2022 unter dem Thema „Zeit.Räume“ statt. Künstlerinnen und Künstler wie Ian Bostrigde, Harriet Krijgh, Baiba und Lauma Skride oder die Camerata Bern widmen sich auf jeweils ganz eigene Weise verschiedenen Zeiten und Räumen zwischen Tradition und Gegenwart.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung fördert zusammen mit der Sparkasse Uelzen Lüchow-Dannenberg mit der Hörer-Akademie und dem „Festival Aktiv“ das Vermittlungsprogramm vor Ort: In der Hörer-Akademie treffen Künstler und Publikum aufeinander und nehmen gemeinsam die Werke des Festivals genauer unter die Lupe. Und unter dem Titel „Festival Aktiv“ gibt es die musikalischen Angebote „Festivalkünstler unterrichten“ und „Chorsingen für alle“. Hier können Hobbymusikerinnen und -musiker Unterricht bei Künstlerinnen und Künstlern des Festivals nehmen oder auch Teil des Festivalchors werden. Höhepunkt für begeisterte Laien-Sängerinnen und -sänger wie auch Hobby-Instrumentalisten ist das Projekt „Verdi für alle!“, das mit der Aufführung des „Gefangenenchors“ aus Guiseppe Verdis Oper „Nabucco“ am 5.8.2022 seinen Abschluss findet.

Alle Infos zum Festival: www.musiktage-hitzacker.de