Nahklang

Mit Kristian Bezuidenhout kommt einer der profiliertesten Spezialisten für historische Tasteninstrumente nach Hannover. Der in Südafrika geborene Pianist wuchs in Australien auf und lebt heute in London. Neben seinen Aufgaben als Künstlerischer Leiter des Freiburger Barockorchesters und Principal Guest Director bei The English Concert gastiert er bei führenden Ensembles; seine preisgekrönte Diskographie umfasst unter anderem die Gesamtaufnahmen aller Klavierkompositionen Mozarts.

Mit Unterstützung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Hannover erhielt Kristian Bezuidenhout eine Residency in Hannover, die zwei Konzerte sowie einen Meisterkurs an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover umfasst. Das Konzert im Rahmen von Herrenhausen Barock musste aufgrund der Pandemie-Lage abgesagt werden. Das Konzert in der Reihe „Nahklang“ der Kammermusikgemeinde Hannover wird nach aktuellem Stand stattfinden.

Mit seiner Duo-Partnerin Rachel Podgers wird Kristian Bezuidenhout am 24.01.2022 einen exklusiven Mozart-Violinsonaten-Abend geben. Der Meisterkurs an der HMTMH ist für den 25.01. geplant.

Nahklang | Kristian Bezuidenhout (Hammerklavier), Rachel Podger (Violine)
mit Werken von Mozart
24.01.2022 | 19:30 Uhr | Galerie Herrenhausen | Hannover
www.kammermusik-hannover.de