Der 45. Internationale Museumstag findet am 15. Mai 2022 statt

Nach zwei Jahren, in denen der Internationale Museumstag nur oder überwiegend digital stattfinden konnte, freuen sich die Museen in Deutschland, an diesem Sonntag, 15. Mai 2022 ihre Türen wieder ganz weit für das interessierte Publikum öffnen zu können. An dem weltweiten Aktionstag beteiligen sich auch viele Häuser in Niedersachsen und Bremen. Geboten werden Führungen, (Mitmach-)Aktionen, Workshops oder individuelle Angebote der einzelnen Häuser – und das vielfach sogar kostenlos.

Niedersächsischer Auftakt findet im Tuchmacher-Museum Bramsche statt

Die landesweite Auftaktveranstaltung, die der Museumsverband Niedersachsen und Bremen gemeinsam mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Kreissparkasse Bersenbrück fördert, findet am Sonntag, 15. Mai 2022 im Tuchmacher Museum Bramsche statt.

Im Anschluss an den offiziellen Auftakt können die Besucherinnen und Besucher die neue Jubiläumsausstellung „Rot“ erkunden, im Museum auf Schnitzeljagd gehen und erleben, wie auf dem historischen Webstuhl die neue Jubiläumswolldecke gewebt wird. Auf die kleinen Besucher warten verschiedene Filzaktionen in der Museumspädagogik sowie zahlreiche Schafe, die gestreichelt werden möchten.

Museen entdecken

Neben dem Tuchmacher-Museum haben zahlreiche weitere Museen in Niedersachsen und Bremen das diesjährige Motto des Aktionstages „Power of museums“ aufgegriffen und viele abwechslungsreiche Aktionen für die Besucherinnen und Besucher entwickelt.

Die Aktionen werden bereits vorab unter www.museumstag.de vorgestellt.