Alte Musik zu Gast im Klassenzimmer 2021: Ausschreibung für Ensembles

Im Rahmen des schulischen Vermittlungsprogrammes „Zu Gast im Klassenzimmer“ besuchen Musikerinnen und Musiker Schulklassen in ganz Niedersachsen.

2021 jährt sich das Geburtsjahr von Michael Praetorius, einem der bedeutendsten historischen Komponisten und führenden Musiktheoretiker seiner Zeit auf dem Gebiet des heutigen Niedersachsen, zum 450. Mal. Um seine Musik samt den damals gespielten Instrumenten lebendig werden zu lassen, richtet sich das Vermittlungsprogramm in diesem Jahr auf die Musik des 17. Jahrhundert.

Hierfür werden professionelle Ensembles mit historischen Musikinstrumenten aus Niedersachsen oder Bremen, vom Duo bis zum Quartett, gesucht, die für die Schulbesuche ein Repertoire rund um Praetorius Instrumentalmusik anbieten und ein eigenes Vermittlungsprogramm in Form eines Workshops und einem Schul-Mitmach-Konzert erarbeiten. Ensembles können sich bis zum 20. Februar 2021 bewerben.

Details zu der Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter:
https://musikland-niedersachsen.de/musikvermittlung/zu-gast-im-klassenzimmer/alte-musik-zu-gast-im-klassenzimmer/

Die Schulbesuche werden zwischen dem 1. November und 10. Dezember 2021 stattfinden. Allgemeinbildende Schulen können sich nach den Osterferien für einen Besuch bewerben.

„Alte Musik zu Gast im Klassenzimmer“ ist ein Programm der Landesmusikakademie und Musikland Niedersachsen gGmbH und wird von der Niedersächsische Sparkassenstiftung gefördert.