Bildende Kunst

Digitale Ausstellungseröffnung: Camille Henrot in der Kestner Gesellschaft

Die Ausstellung „Mother Tongue“ der Künstlerin Camille Henrot eröffnet digital und ermöglicht erste Einblicke in ihr beeindruckendes Werk.

„Mother Tongue“ ist die erste umfassende Einzelausstellung von Camille Henrot in Deutschland. Die Künstlerin wurde 1978 in Paris geboren und lebt in New York und Berlin. 2013 wurde sie auf der Biennale von Venedig mit dem Silbernen Löwen ausgezeichnet.

Der Ausstellungstitel „Mother Tongue“ (dt. Muttersprache) ist vieldeutig: Er nimmt Bezug auf Sprache als Mittel der Weltaneignung, aber lässt sich auch ganz wörtlich verstehen. So schildert die Künstlerin Im Gespräch mit Agnes Bührig vom NDR: „Bevor wir Wörter gebrauchen, stecken wir uns Gegenstände in unseren Mund. Unsere erste Sprache ist eine taktile Sprache. Sie wird geprägt durch die Erfahrungen, die das Berühren und In-den-Mundstecken vermitteln.“

Die Ausstellung der Kestner Gesellschaft gibt einen beeindruckenden Überblick über das vielfältige Werk der Künstlerin und zeigt Skulpturen, Malerei, Zeichnungen und Filminstallationen der letzten Jahre sowie neue Werkserien und die eigens für die Ausstellung angefertigte Bronze-Skulptur „1,2,3“: Ein hybrides Mensch-Vogelwesen verliert eine Träne über die Menge an Abfall zu seinen Füßen, die während seiner Produktion entstanden ist.

„Ihre Ausstellungen sind materielle und intellektuelle Schlachtfelder, inszeniert mit französischer Eleganz und weiblichem Augenzwinkern.“ (Heinz Peter Schwefel, Die Zeit)

Ausstellung

Camille Henrot | Mother Tongue
18. April – 8. August 2021
Kestner Gesellschaft
Hannover, Goseriede 11

www.kestnergesellschaft.de  

Digitale Ausstellungseröffnung
Samstag, 18. April 2021, 19:00 Uhr

Die Teilnahme ist live über Zoom möglich. Hier kann an Umfragen teilgenommen und es können Fragen über den Chat gestellt werden: Zur Zoom-Sitzung

Die Eröffnung wird auch live über den YouTube-Kanal der Kestner Gesellschaft gestreamt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich: Zum YouTube-Stream