Bildende Kunst

Sprengel Museum Hannover: Kleine Geschichte(n) der Fotografie #2

Betitelt nach Walter Benjamins legendärem Essay „Kleine Geschichte der Photographie“ präsentiert das Sprengel Museum Hannover entscheidende Motive in der neueren Geschichte der Fotografie im Kontext der Kunst. Nach dem Auftakt der Reihe 2018 geht es in der nun folgenden Ausstellung um eine quantitativ reduzierte, dafür aber inhaltlich konzentrierte Gegenüberstellung von Fotografien, die zusammengenommen ein Glossar zentraler Begriffe der Fotografie-Geschichte vor Augen führen.

Besucherinnen und Besucher können die Ausstellung vom 19. Februar bis 24. Mai 2020 im Sprengel Museum Hannover besuchen.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung fördert die Ausstellungsreihe gemeinsam mit der Sparkasse Hannover.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.kleinefotogeschichten.de/