Musik

Junge Oper erhält Förderpreis Musikvermittlung 2017

Das Team „Junge Oper“ der Staatsoper Hannover ist für das Musiktheater „Und wie klingst du?“ mit dem Förderpreis Musikvermittlung 2017 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Musikland Niedersachsen gGmbH ausgezeichnet worden.

Das Musiktheater wurde am 19. April 2018 in der Städtischen Kindertagesstätte „In den sieben Stücken“ zum ersten Mal aufgeführt. Im Anschluss überreichte Dr. Heinrich Jagau, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hannover, den Preis an die Projektleiter Maike Fölling und Christopher Baumann.

Kinder ab drei Jahren erfahren in diesem Musiktheater, wie wichtig es ist, Sprachbarrieren zu überwinden und mit Menschen aus fremden Kulturen in Kontakt zu treten. Die Sopranistin Stella Motina und der syrische Qanun-Spieler Youssef Nasif wollen sich kennenlernen, haben aber unterschiedliche musikalische Sprachen. Sie „reden“ aneinander vorbei, streiten, fragen, schweigen und lernen schließlich, sich zu verstehen.

Der Förderpreis Musikvermittlung wird seit 2009 biennal vergeben und zeichnet innovative Konzepte aus, die neuen Publikumskreisen einen lebendigen Zugang zu Musik eröffnen. Die nächste Auslobung ist Anfang 2019.