Bildende Kunst

88. Herbstausstellung des Kunstvereins Hannover

Wie steht es um die zeitgenössische Kunst in Niedersachsen und Bremen? Zum 88. Mal legt der Kunstverein Hannover im Rahmen seiner traditionsreichen Herbstausstellung vom 18.08. bis zum 29.10.2018 den Fokus auf die vielfältige Kunstlandschaft der beiden
Bundesländer.

Für die Teilnahme an der Ausstellung haben sich 2018 fast 500 Künstlerinnen und Künstler beworben, die in Niedersachsen und Bremen geboren oder wohnhaft sind. Eine Jury ermittelte aus den Bewerbern 53 Teilnehmer, die ihre Werke im Haupthaus des Kunstvereins, der Städtischen Galerie KUBUS und in der Galerie „Vom Zufall und vom Glück“ ausstellen werden.

Der Anspruch des Kunstvereins: einen fundierten Überblick zur zeitgenössischen Kunst in Niedersachsen und Bremen zu bieten, neue Künstler zu entdecken und gleichermaßen neue Arbeiten von bereits bekannten Künstlern zu erkunden.

Weitere Informationen und Ausstellungstermine finden Sie hier: www.kunstverein-hannover.de/ausstellungen.html

Gefördert wird die Ausstellung u.a. von der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Hannover.