Plattdeutscher Lesewettbewerb

Seit den 1960er Jahren gibt es plattdeutsche Lesewettbewerbe in den verschiedenen Regionen Niedersachsens. Die niedersächsischen Sparkassen beteiligen sich an diesem Plattdeutschen Lesewettbewerb von Beginn an. Im Jahre 1979 veranstaltete der Sparkassenverband Niedersachsen erstmals einen Landesentscheid, der nach Gründung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung von dieser übernommen wurde. Er wird alle zwei Jahre ausgerichtet. In diesem Landeswettbewerb werden die besten Leser des Plattdeutschen aus dem ganzen Land ermittelt. Immer wieder zeigt eine Zahl von tausenden Schülern in Niedersachsen aller Altersgruppen beim Vorlesen eindeutig, dass das Niederdeutsche auch heute noch in weiten Teilen des Landes zur Alltagskultur gehört.

Die Sparkassen und die Niedersächsische Sparkassenstiftung machen damit deutlich, dass das Niederdeutsche eben nicht ein beliebiger Dialekt, sondern eine eigenständige Sprache ist, die es zu erhalten gilt. Damit unterstützen sie engagiert und couragiert die seit Jahrhunderten im Land lebendige niederdeutsche Sprache und leisten damit einen entscheidenden Beitrag zur Erfüllung der EU-Charta zum Schutz von Minderheitensprachen in Europa. 

Der nächste Wettbewerb findet im Jahr 2019 statt.

Sieger des Landesentscheids 2017: 

Altersgruppe A (3. Klassen): 

1.    Marleen Wiebe (Bezirk: Lüneburg)
2.    Laura Dwersteg (Bezirk: Bersenbrück-Emsland-Grafschaft Bentheim)
3.    Jarno Röndigs (Bezirk: Stade)

Altersgruppe B (4. Klassen): 

1.    Emma Peters (Bezirk: Südhannover-Braunschweig)
2.    Joah Gerritzen (Bezirk: Bersenbrück-Emsland-Grafschaft Bentheim)
3.    Edda Foget (Bezirk: Ostfriesland)

Altersgruppe C (5.-6. Klassen): 

1.    Julius Lehmann (Bezirk: Lüneburg)
2.    Hendrik Hellmers (Bezirk: Oldenburg)
3.    Lotta Schuback (Bezrik: Stade)

Altersgruppe D (7.-8. Klassen): 

1.    Derk Harms (Bezirk: Ostfriesland)
2.    Jördis Weerda (Bezirk: Oldenburg)
3.    Famke-Merit Stolte (Bezirk: Südhannover-Braunschweig)

Altersgruppe E (9.-13. Klassen):

1.    Linn Schuback (Bezirk Stade)
2.    Timo Schoemaker (Bezirk: Bersenbrück-Emsland-Grafschaft Bentheim)
3.    Rebecca Maria Meynen (Bezirk: Lüneburg)