New York-Stipendium

Das New York-Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur ermöglichte einer bildenden Künstlerin bzw. einem bildenden Künstler aus Niedersachsen einen einjährigen Aufenthalt in der US-Metropole sowie einen Katalog und eine Ausstellung in einem niedersächsischen Kunstverein.

Das New York-Stipendium wurde bis 2021 vergeben. Gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur wurde der Sprengel-Preis für bildende Kunst um ein Stipendium „Niedersachsen in Europa“ erweitert.

Die ehemaligen Stipendiaten und Stipendiatinnen:

  • 2020: Malte Bartsch
  • 2019: Fritjof Mangerich
  • 2018: Samuel Henne
  • 2017: Lisa Seebach
  • 2016: Berenice Güttler
  • 2015: Ingo Mittelstaedt
  • 2014: Toulu Hassani
  • 2013: Tobias Dostal
  • 2012: Francisco Javier Montoya Cázarez
  • 2011: Jacqueline Doyen
  • 2010: Claudia Kapp
  • 2009: Künstlerpaar Lotte Lindner und Till Steinbrenner
  • 2008: Bettina Cohnen
  • 2007: Dirk Hennig
  • 2006: Thomas Ganzenmüller