Über uns

Niedersächsische Sparkassenstiftung

Regionale Kulturförderung mit überregionalem Anspruch – mit dieser Intention wurde die Niedersächsische Sparkassenstiftung 1985 von den niedersächsischen Sparkassen gegründet.

Im Jahr 2015 feierten wir unter dem Motto »Abenteuer Fördern« unseren 30. Geburtstag. Sehen Sie hier aus diesem Anlass einen kleinen Rückblick auf unsere Fördertätigkeit.

Die Niedersächsische Sparkassenstiftung fördert Kultur in allen Landesteilen Niedersachsens und trägt damit zu kultureller Vielfalt und Lebendigkeit bei. In ihrer Arbeit konzentriert sie sich auf die Förderbereiche

  • Bildende Kunst
  • Musik
  • Museen
  • Denkmalpflege

Mit einem Stiftungskapital von rund 26,8 Mio. Euro und einer jährlichen Fördersumme von ca. 3,5 Mio. Euro ist die Niedersächsische Sparkassenstiftung eine der größten Kulturstiftungen Norddeutschlands.
Alle Vorhaben werden gemeinsam mit den niedersächsischen Sparkassen realisiert.

Träger der Stiftung ist der Sparkassenverband Niedersachsen.

Seit Gründung der VGH-Stiftung im Jahr 2000 wird diese in Personalunion von den Mitarbeitern der Niedersächsischen Sparkassenstiftung betreut. Diese Kooperation lag auf der Hand, da die niedersächsischen Sparkassen und die VGH Versicherungen eng zusammen arbeiten. Die Zusammenarbeit zeigt sich auch in einer Verzahnung der Stiftungsgremien und einer partnerschaftlichen »Philosophie«, die beide Stiftungen bei aller Unterschiedlichkeit ihrer Profile teilen.