Mittagskonzerte

Genießen Sie bei uns Ihre Mittagspause mit viel Musik. Jeden dritten Dienstag im Monat von 13.00 bis 13.40 Uhr findet das Mittagskonzert im Sparkassen-Forum am Schiffgraben statt.

Der Vorverkauf für das zweite Halbjahr 2017 beginnt am 21. Juni 2017 um 12.00 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tickets können Sie bequem über unseren Ticketing-Dienstleister ReserviX bestellen.

Mittagskonzert Nr. 228
Dienstag, 20. Juni 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr
Ensemble CONTINUU||M: Stücke von J.S. Bach

»Willst du dein Herz mir schenken?«, fragt das Ensemble CONTINUU||M beim Mittagskonzert im Juni. Die Künstlerinnen Elina Albach ( Cembalo), Elfa Rún Kristinsdóttir (Violine) und Marie Luise Werneburg (Sopran) spielen und singen Fantasien, Sonaten und Arien von Johann Sebastian Bach. Das 2015 gegründete Ensemble bewegt sich mit seiner Klangsprache in einer Welt zwischen Alt und Neu, zwischen dem 17. und dem 21. Jahrhundert, zwischen Vokalem und Instrumentalem. Die erste CD wird 2017 in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk veröffentlicht. Für die Saison 2017 wurde CONTINUU||M für das EEEmerging Residence Programm in Ambronay ausgewählt.

Im Juli und August haben die Mittagskonzerte Sommerpause.

Die Konzerte des zweiten Halbjahres 2017:

Mittagskonzert Nr. 229
Dienstag, 19. September 2017, 13.00 bis 14.00 Uhr
Solisten des La Folia Barockorchesters: Werke von Vivaldi, Marini, Goldberg, Schmelzer u. a.

Auch in Zeiten, in denen das Reisen alles andere als bequem war, machten sich Komponisten auf den Weg, um Musik anderer Regionen kennenzulernen und eigene Werke bekannt zu machen. Daher spürt man noch heute italienisches Kolorit in Kompositionen deutscher Komponisten. Aber auch die italienischen Musiker wagten den Schritt über die Alpen. Beim Mittagskonzert im Rahmen der Niedersächsischen Musiktage mit Solisten des La Folia Barockorchesters treffen Werke von Vivaldi oder Marini auf Kompositionen von Goldberg und Schmelzer.

Mittagskonzert Nr. 230
Dienstag, 17. Oktober 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr
Sine Limite, Nadezda Senatskaya (Sopran): Werke von Telemann

Sine Limite – „ohne Grenzen“ – so nennt sich ein Ensemble, in dem sich Musiker aus mehreren namhaften AlteMusik-Formationen wie Concerto Köln oder Musica Alta Ripa zusammengefunden haben. Gemeinsam mit der Sängerin Nadezda Senatskaya werfen die Musiker einen Blick auf das facettenreiche Werk von G. Ph. Telemann: von seiner musikalischen Europareise „Klingende Geografie“ über die „Trauermusic eines kunsterfahrenen Canarienvogels“ bis zum Concerto à 4 D-Dur für Streichquartett und Cembalo.

Mittagskonzert Nr. 231
Dienstag, 21. November 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr
LieblingsLiederLounge mit Rachel Harnisch und Master-Studierenden der HMTMH

Das erfolgreiche Format der LiederLounge wird zukünftig als Kooperationsprojekt der Walter und Charlotte Hamel Stiftung und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung als „LieblingsLiederLounge“ fortgeführt. Jeweils im November findet unter diesem Titel ein Mittagskonzert in Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover statt. Bei der Premiere des neuen Konzeptes, zugleich auch die Eröffnung des Brahms-Festes der HMTMH, stellt die Opernsängerin Rachel Harnisch zusammen mit Master-Studierenden der Musikhochschule ihre Lieblingslieder von Johannes Brahms vor. Rachel Harnisch ist regelmäßig an wichtigen Opernund Konzerthäusern zu Gast.

Mittagskonzert Nr. 232
Dienstag, 19. Dezember 2017, 13.00 bis 13.45 Uhr
Sergey Malov (Violine, Viola, Violoncello): Werke von Bach und Britten

Der Musiker Sergey Malov errang seinen ersten großen musikalischen Erfolg mit der Violine beim Internationalen Louis Spohr Wettbewerb 1998. Während seines Studiums wurde Malov auf das Violoncello da spalla aufmerksam – ein im Barock übliches Streichinstrument in Tenorlage, das wie seine „kleineren Geschwister“ an die Schulter gelehnt gespielt wird und dessen besondere Tongebung ihn bis heute fasziniert. Beim Mittagskonzert spielt der vielseitige Künstler drei Werke, jeweils auf einem anderen Instrument: die Suite Nr. 1 G-Dur von Johann Sebastian Bach auf dem Violoncello da spalla, Benjamin Brittens Suite Nr. 3 auf der Viola und abschließend ein weiteres Stück von Bach – die Partita Nr. 3 für Violine solo.

1. Halbjahr 2017

Mittagskonzert Nr. 223: Ruth Kilius, Foto: Robin Fuchs
Mittagskonzert Nr. 223: Willi Zimmermann, Foto: Thomas Entzeroth
Mittagskonzert Nr. 224: Claire Huangci, Foto: Maike Helbig
Mittagskonzert Nr. 225: Evgenia Maria Popova, Dimitar Penkov
Mittagskonzert Nr. 226: Benjamin Appl, Foto: Falk Kastell
Mittagskonzert Nr. 226: James Baillieu, Foto: Kaupo Kikkas
Mittagskonzert Nr. 227: Boris Kusnezow, Foto: Fabian Stuertz
Mittagskonzert Nr. 227: Tobias Feldmann, Foto: Kaupo Kikkas
Mittagskonzert Nr. 228: Eline Albach, Foto: Marco Borggreve